Ottobeuren: Schwäbischer Escorial

Ottobeuren: Schwäbischer Escorial

Der Urlaubsort Ottobeuren im bayerischen Voralpenland ist geprägt von der im Jahr 8. Jahrhundert gegründeten Benediktinerabtei. Das prachtvolle Ensemble aus Abtei und Basilika zählt zu den größten barocken Klosteranlagen der Welt und wird als „Schwäbischer Escorial“ bezeichnet.

 

Ihr Plus mit dem Bus:

  • Gruppenkontingente für hochkarätige Basilika- und Kammerkonzerte Juni – September inkl. Freikarte für Reiseleitung u. attraktive Buchungsbedingungen (10 % Ticket-Ermäßigung, kostenfreie Stornierung bis 4 Wochen vor der Veranstaltung).
  • Gruppen-Führungen für Basilika, Klostermuseum, Museum für zeitgenössische Kunst
  • Gruppenevents Adventure-Golfpark

 

Ottobeuren – Allgäu für die Sinne

  • Eine der schönsten deutschen Barockkirchen
  • Benediktinerabtei, Klosterladen, neues Klostermuseum
  • Hochkarätige Sinfonie- und Klassikkonzerte, Orgelkonzerte, Standkonzerte
  • Museum für zeitgenössische Kunst
  • Adventure-Golfpark mit 18 Bahnen
  • Kneipp-Aktiv-Park, Nordic-Walking-Parcours, Golfplatz, Sportwelt Ottobeuren mit Kletterhalle, Tennishalle, Kunstrasenplatz, u.v.m.
  • Sportjugendherberge, 3***Hotels, 4**** Superior Parkhotel, Garni-Hotel, Pensionen, Campingplatz

 

Busparkbuchten zum Ein- und Aussteigen direkt am Kloster Ottobeuren

2 Busparkplätze im Ortszentrum

3 Busparkplätze am Ortsrand nähe Supermärkte

 

Ottobeurer Konzerte

Ottobeuer Basilikakonzerte im Bruckner Jahr 2024

So., 23. Juni 2024, 15 Uhr

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Ltg.: Vladimir Jurowski

Anton Bruckner: Adagio aus dem Streichquintett (Orchesterfassung)

„Symphonie Nr. 7“ (ca. 70 Min.)

 

So., 21. Juli 2024, 15 Uhr

Münchener Bach-Orchester und Münchener Bach-Chor, Ltg.: Johanna Soller

Felix Mendelssohn-Bartholdy: „Elias“ (ca. 110 Min.)

 

So., 15. September 2024, 15 Uhr

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken, Philharmonischer Chor München, Ltg.: Pietari Inkinen

Anton Bruckner: „Te Deum“ (ca. 30 Min.)

Franz Schubert:  Symphonie Nr. 8 (ca. 55 Min.)

 

Führungen im Klostermuseum an den Konzertsonntagen auf Anfrage möglich!

 

Ottobeurer Kammerkonzerte 2024

Sa., 1. Juni, 18 Uhr(!) (Basilika)        Junge Philharmonie Schwaben 

Sa., 15. Juni, 19:30 Uhr, Kammermusik aus Klassik und Romantik

Sa., 22. Juni, 19:30 Uhr, Milander Quartett

Sa., 13. Juli, 19:30 Uhr, Nachwuchskünstlerpodium International

Sa., 20. Juli, 19:30 Uhr, Los Temperamentos

Do., 12. Sept., 19:30 Uhr, Bläserserenade Schwäbisches Jugendsinfonieorchester 

Sa, 14. Sept., 18:30 Uhr, Passo Avanti

 

Sonderausstellung im Klostermuseum:

April bis Ende Juni 2024 mit neuesten Werken von Franz Xaver Lutz, München

 

Museum für zeitgenössische Kunst – Diether Kunerth:

Ausstellung von 2. Dezember 2023 bis 16. Juni 2024

Stephan Hann – „Objekte der Begierde“ & Diether Kunerth – Stiftungswerke

Juli – 6. Oktober 2024

Bella Italia

Oktober 2024 – 4. Mai 2025

Jubiläumsausstellung zum 10-jährigen Bestehen des Museums

  • 7. Februar 2024
  • 197
  • Gruppenreise-Tipps
  • Kommentare deaktiviert für Ottobeuren: Schwäbischer Escorial

EintragenScherzers Gruppenreise-Ziele

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen ein, nicht mit Ihrer E-Mail Adresse.
oder

Die Kontodaten werden per E-Mail bestätigt.

Setze Dein Passwort zurück

X