Schloss Tratzberg in Tirol

Schloss Tratzberg in Tirol

Schloss Tratzberg liegt zwischen Jenbach und Schwaz, hoch über dem Inntal, mitten in Tirol. Bereits im 13. Jahrhundert wurde die einstige Trutzburg zum ersten Mal geschichtlich erwähnt. In den folgenden Jahrhunderten durchlief die ehemalige Grenzfeste zwischen Bayern und Tirol eine bewegte Geschichte: Zahlreiche Besitzerwechsel, Plünderungen, Zerstörungen, Wiederaufbauten und ein verheerender Großbrand im Jahr 1492 prägten das Schloss. Heute gehört Schloss Tratzberg zu einem der beeindruckendsten und besterhaltendsten Schlösser in Österreich.

 

In den Sommermonaten (Anfang April bis Anfang November) kann das Renaissancejuwel beinahe täglich besichtigt werden. Besucher erleben, wie Kaiser Maximilian I residierte, sie bestaunen den berühmten Habsburgersaal oder das beeindruckende Königinzimmer und die Fuggerstube. Besucher werden mittels Audioguide durch die rund 500 Jahre alten, originalmöblierten Räume geführt. Ehemalige Schlossherren, wie die Fugger, führen mittels Hörspielführung „persönlich“ durch die historischen Gemäuer und Rüstkammern. Ein besonderes Highlight stellen die kürzlich abgeschlossenen Restaurierungsarbeiten im beeindruckenden Innenhof dar. Zusätzlich zur bewährten Hörspielführung (in 9 Sprachen: deutsch, englisch, französisch, italienisch, holländisch, spanisch, ungarisch, japanisch, chinesisch) können Gäste mit der einzigartigen 360° Virtual Reality Tour optional 500 Jahre Schlossgeschichte miterleben. Der schlosseigene Bummelzug „Tratzberg-Express“ bringt die Besucher bequem vom Parkplatz hinauf zum Schloss – und wieder zurück ins Tal. (Eine Wanderung zu Fuß dauert ca. 25 Minuten.) Hier bietet der Schlosswirt mit seinem gemütlichen Gastgarten königliche Genüsse und den perfekten Ausklang für ein märchenhaftes Gruppenerlebnis.

 

Wissenswertes zu Gruppenausflügen

Ein Besuch von Schloss Tratzberg ist nur mittels Führung möglich. Diese dauert ca. 1 Stunde. Für Gruppen bietet Schloss Tratzberg individuelle Führungen zu Sonderkonditionen an. Die Kombination des Ausflugs mit einem kulinarischen Besuch beim Schlosswirt verspricht zudem einen runden Ausklang des Erlebnisses. Gruppen werden gebeten, sich rechtzeitig vorab beim Schloss anzumelden.

 

Details & Informationen:

 

Saisonzeit:                            Jährlich zwischen Anfang April und Anfang November

                                               Im Winter geschlossen

 

Gruppenangebote:              Gruppen gelten ab 20 Personen

                                               Reiseleiter und Busfahrer genießen freien Eintritt

                                               Kostenloses Informationsmaterial für die Verteilung 

                                               an die Gäste

                                               Kostenloser Busparkplatz für Gruppengäste

                                               Ermäßigte Eintrittspreise für Gruppengäste

                                               (laut aktueller Website / Anfrage)

 

Attraktive Rahmenprogramme:   Exklusiver Weinempfang im historischen Innenhof

                                               Sonderführungen (nach Vereinbarung)

                                               Kulinarische Verpflegung durch Schlosswirt 

                                               (auf separate Anfrage)

  • 24. Mai 2023
  • 321
  • Gruppenreise-Tipps
  • Kommentare deaktiviert für Schloss Tratzberg in Tirol

EintragenScherzers Gruppenreise-Ziele

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen ein, nicht mit Ihrer E-Mail Adresse.
oder

Die Kontodaten werden per E-Mail bestätigt.

Setze Dein Passwort zurück

X