Besuchen Sie die neue Ausstellung im Sisi-Schloss in Aichach-Unterwittelsbach

Besuchen Sie die neue Ausstellung im Sisi-Schloss in Aichach-Unterwittelsbach

Das Schloss mit seinen stilvollen Parkanlagen wird ab 1838 eine beliebte Sommerresidenz für Sisis Vater, den geselligen Herzog Max. Die junge Sisi soll hier haben unbeschwerte, stille Sommertage erlebt haben. Seit dem Jahr 2000 finden in dem Schloss Ausstellungen rund um Kaiserin Elisabeth, kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte und Vorträge sowie der Oster- und der Kunst-Antik-Markt statt. Das Sisi-Schloss ist nur im Rahmen von Ausstellungen und Veranstaltungen zu besichtigen.

 

Die neue Ausstellung “Kaiserin Elisabeth – ein Leben in Gold und Silber” beschäftigt sich mit Elisabeths ausufernder Liebe zum Schönen. Dabei hing ihr Herz nicht nur an Kleidern und Modeaccessoires, sondern auch an grazilen Werken begnadeter Gold- und Silberschmiede. Die goldene Pracht faszinierte sie, ob in kostbaren Geschmeiden oder virtuosen Kreationen für Tisch und Tafel. Schöpfungen aus Augsburg und Wien sind bei einem Streifzug durch die Welt der Schätze genauso zu sehen wie eine prunkvolle Uhr, die in Friedberg bei Aichach entstand. Prachtvolles aus mehreren Epochen zeigt eine neue Seite von Elisabeth, deren extravaganter Lebensstil in edles Gold und Silber geprägt wurde.

 

Die Dauerausstellung im 1. Obergeschoss bietet durch eine multimediale Inszenierung facettenreiche Einblicke in Elisabeths Leben von der Kindheit bis zum Tod und geht der Frage nach, wie der Mythos „Sisi“ entstand. Die Besucher erleben Sisis unbeschwerte Kindheit, auf die die Zwänge des Wiener Hofes folgten. Ein Raum widmet sich Elisabeths Schönheitskult. Auch dem Thema Reisen ist ein eigener Raum gewidmet. Im letzten Raum schließlich dreht sich alles um ihren tragischen Tod, der Sisi bald unsterblich machte.

 

Wer nach dem Ausstellungsbesuch eine kleine Erfrischung zu sich nehmen möchte, bekommt im Sisi-Café, im Herzog-Max-Stüberl oder bei schönem Wetter auf der Terrasse des Schlosses Kaffee und Torten/Kuchen, kleine Brotzeiten und Getränke. Geöffnet Samstag 13:00 – 18:00 Uhr, Sonntag und Feiertag 10:00 – 18:00 Uhr (nur während der Ausstellungszeit!).

Unter der Woche öffnet das Sisi-Café auch für Besuchergruppen im Rahmen eines Ausstellungsbesuches (nach Voranmeldung!)

AusstellungKaiserin Elisabeth – ein Leben in Gold und Silber“:

 

Öffnungszeiten:

  1. April – 29. Oktober 2023

Dienstag bis Freitag 10.00 – 17.00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertag 10.00 – 18.00 Uhr

 

Der Eintritt kostet 5 Euro, für Kinder (bis 16 Jahre) 2,50 Euro, für Familien 11 Euro und für Gruppen 4 Euro pro Person.

Führungen für Gruppen sind jederzeit nach Vereinbarung unter Telefon 08251/891869 möglich. Die Kosten betragen 50 Euro je Führung (max. 25 Personen pro Gruppe) zuzüglich dem Eintritt von 4 Euro pro Person.

 

Adresse:

Klausenweg 1, 86551 Aichach-Unterwittelsbach

Telefon: 08251/891869 (Sisi-Schloss)

Telefon: 08251/902-0 (Stadt Aichach)

  • 9. Januar 2023
  • 39
  • Gruppenreise-Tipps
  • Kommentare deaktiviert für Besuchen Sie die neue Ausstellung im Sisi-Schloss in Aichach-Unterwittelsbach

Tags

EintragenScherzers Gruppenreise-Ziele

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen ein, nicht mit Ihrer E-Mail Adresse.
oder

Die Kontodaten werden per E-Mail bestätigt.

Setze Dein Passwort zurück

X