Ausflugsziele Geschlossen

VERBUND Hochgebirgsstauseen - Präsentiert von

Salzburg, Kärnten und Tirol – Natur und Technik erleben!

Die Kaprun Hochgebirgsstauseen, Malta Hochalmstraße und Schlegeis Alpenstraße gehören zu den schönsten alpinen Ausflugszielen in Österreich. Allen gemeinsam ist der hohe Erlebnisfaktor, spektakuläre Aussichten, sowie die gelungene Verbindung von moderner Wasserkraft und naturnahen Erholungsräumen.

VERBUND ist Österreichs führendes Energieunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. An allen drei Standorten können interessierte Individualgäste und Gruppen ein umfangreiches Informationsangebot in Anspruch nehmen. Bei Führungen durch die Staumauern von VERBUND, lernen Sie das Innenleben dieser beeindruckenden Bauwerke kennen. Besucherzentren und Kraftwerksführungen vermitteln Wissenswertes zur nachhaltigen Erzeugung von Energie aus Wasserkraft.

Das Erlebnisangebot ist so spannend wie vielseitig. Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Bergsteigen, Klettern und Flying Fox stehen im Vordergrund und sind für Klein und Groß gedacht. Ergänzt werden die ständigen Angebote durch besondere Veranstaltungen. Lassen Sie sich überraschen!

Zu einem gelungenen Ausflug darf der kulinarische Aspekt nicht fehlen. Urige Hütten, charmante Bergrestaurants, sowie kleine Kioske sorgen mit regionalen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl und freuen sich auf Ihren Besuch.

Für Gruppen ab 15 Personen gibt es besondere Angebote und Pakete, die wir Ihnen auf Wunsch gerne erstellen und zusenden.

 

Kaprun Hochgebirgsstauseen | Salzburg

In Kaprun geht es vom Tal direkt in eine atemberaubende Gebirgswelt. Mit Transferbussen und Europas größtem offenen Schrägaufzug gelangt man sicher und bequem auf 2.040 Meter Seehöhe.

Die Stauseen Wasserfallboden und Mooserboden liegen eingebettet zwischen den höchsten Bergen Österreichs. Schneebedeckte Gletscher und smaragdgrünes Wasser sind dabei zum Greifen nahe. Ein Multimedia Guide, die Ausstellung „Erlebniswelt Strom“ und ein spannendes Führungsangebot erläutern die Bedeutung des „Mythos von Kaprun“. Eine geführte Tour in die 107 Meter hohe Moosersperre sollte man sich dabei nicht entgehen lassen!

Erholungssuchende können die Wanderwege rund um die Gebirgswelt der Hohen Tauern erkunden oder am MOBO 107, dem weltweit höchsten Klettersteig an einer Staumauer, ihren Mut unter Beweis stellen. Kleine und große Gäste erfahren entlang des interaktiven Kinderpfades spielerisch mehr über Natur, Technik und Wasserkraft.

 

Öffnungszeiten: Ende Mai bis Mitte Oktober (Witterungsabhängig) | Täglich von 08:10 – 16:45 Uhr

Webcam: https://www.foto-webcam.eu/webcam/mooserboden/

W: verbund.com/kaprun | E: tourismus@verbund.com | T: +43 (0) 50 313 23201

 

Malta Hochalmstraße | Kärnten

Die Malta Hochalmstraße ist mit Ihren Natursteintunnels und Spitzkehren ein besonderes Highlight unter den Panoramastraßen. Das „Tal der stürzenden Wasser“ bietet reizvolle Aussichten auf eines der schönsten Wander- und Klettergebiete der Hohen Tauern.

Am Stausee angekommen, lädt die Sonnenterasse des Berghotel Malta zum Verweilen und Genießen ein. Die Kölnbreinsperre – Österreichs höchste Staumauer – befindet sich in unmittelbarer Nähe. Wer unerschrocken ist bewundert die großartige Aussicht vom „Airwalk“. Mit Blick auf die umliegenden Berge, steht man dabei auf einer Glasplattform in zweihundert Meter Höhe!

In der „VERBUND Energiewelt Malta“ und bei einer Staumauerführung durch die Kölnbreinsperre, erfahren Besucher:innen viel Wissenswertes über die Kraftwerksgruppe Malta-Reisseck. Wanderrouten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden laden zu aktiver Entspannung ein.

Nach einem ereignisreichen Tag bieten die komfortablen Zimmer des Berghotel Malta den perfekten Rückzugsort für einen rundum gelungenen Aufenthalt.

 

Öffnungszeiten: Mitte Mai bis Ende Oktober (Witterungsabhängig)

Täglich von 7:00 – 18:00 Uhr

W: verbund.com/malta | E: tourismus@verbund.com | T: +43 (0) 50 313 39 363

 

Schlegeis Alpenstraße | Tirol

Die schönsten Kurven des Zillertals finden sich wenige Kilometer südlich von Mayrhofen. Mit 13,3 Kilometer Länge und im Berg angelegten Streckenabschnitten, führt die Schlegeis Alpenstraße hoch hinaus in die Tiroler Gebirgswelt. Unterwegs wechseln sich erste schöne Ausblicke auf die Landschaft mit kleineren Wasserfällen ab.

Die Natur hat hier den Vorrang! Der „Naturpark Zillertaler Alpen“ erstreckt sich vom Bergsteigerdorf Ginzling auf 1.000 Meter bis zum Hochfeiler auf 3509 Meter Seehöhe. Das unvergessliche Panorama auf die umliegenden Gipfel und Gletscher lädt zum gemütlichen Spazieren, Wandern und Genießen ein. Gut erschlossene Wege führen am Stausee entlang und darüber hinaus bis an die Grenze nach Italien. Längst kein Geheimtipp mehr und auf Instagram bereits legendär: der Blick von der Olperer-Hütte auf den Schlegeis Stausee.

Für Interessierte besteht die besondere Gelegenheit, das Innere der 131 Meter hohen und 725 Meter langen Staumauer zu besichtigen. Action und Spaß dürfen am Schlegeis keinesfalls zu kurz kommen! Ein 600 Meter langer Flying Fox entlang der Staumauer, eine Abseilstation und Kinderkletteranlagen machen den Besuch am Schlegeis Stausee zum unvergesslichen Erlebnis.

 

Öffnungszeiten: Ende Mai bis Ende Oktober (Witterungsabhängig)

Mai – Juni von  7:00 bis 18:00 Uhr  | Juli – August von 6:00 bis 18:00 Uhr | September – Oktober von 7:00 bis 18:00 Uhr

Webcam:  http://www.foto-webcam.eu/webcam/schlegeis/ 

W: verbund.com/schlegeis | E: tourismus@verbund.com | T: +43 (0) 50 313 23201

Ist der Busparkplatz in Kaprun kostenlos?

Ja. 

Wie lange dauert die Auffahrt zum Stausee in Kaprun?

Circa 45 Minuten. 

Sind bei der Staumauerführung in Kaprun viele Stufen zu bewältigen?

Nein. Circa 30 Treppen und insgesamt 500 Meter ebener Weg durch den obersten Kontrollgang der Staumauer sind aber zurückzulegen.

Ist das Ausflugsziel Kaprun Hochgebirgsstauseen barrierefrei?

Ja. Die Auffahrt mit Bus und Schrägaufzug ist möglich. Die Erlebniswelt Ausstellung, Restaurant und Toiletten sind ebenfalls barrierefrei.

Darf man den Hund zu den Hochgebirgsstauseen mitnehmen?

Ja, mit Beißkorb dürfen auch Hunde mitfahren.

Maximale Höhe und Länge des Bus bei der Schlegeis Alpenstraße?

3,60 Meter Höhe und 13 Meter Länge.

Ist die Talfahrt über die Schlegeis Alpenstraße auch in der Nacht möglich?

Ja.

Gibt es gastronomische Angebote für Gruppen am Stausee Schlegeis?

Ja. 

Ist die Staumauerführung in die Schlegeis Staumauer barrierefrei?

Nein. Es sind ca. 100 Treppen zu bewältigen.

Promo Video

Ausstattung

  • barrierefrei
  • Busparkplatz
  • eigenes Restaurant
  • Gruppenangebote
  • Haustiere erlaubt
  • kostenfreies WLAN

Standort / Kontaktdaten

Öffnungszeiten

Geschlossen UTC +2
  • Montag08:00 - 17:00
  • Dienstag08:00 - 17:00
  • Mittwoch08:00 - 17:00
  • Donnerstag08:00 - 17:00
  • Freitag08:00 - 17:00
  • Samstag08:00 - 17:00
  • Sonntag08:00 - 17:00

Ähnliche Ziele

Preisklasse

(Gruppen-)Preis ab: 4,00€ - 41,00€

Forderungsauflistung: VERBUND Hochgebirgsstauseen

Antwort anNachricht

EintragenScherzers Gruppenreise-Ziele

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen ein, nicht mit Ihrer E-Mail Adresse.
oder

Die Kontodaten werden per E-Mail bestätigt.

Setze Dein Passwort zurück

X