Deutscher Reisesicherungsfonds schaltet Antragsverfahren frei

Deutscher Reisesicherungsfonds schaltet Antragsverfahren frei

Pressemitteilung

K√∂ln, 22.09.2021¬†‚Äď Der Deutsche Reisesicherungsfonds hat das Antragsverfahren f√ľr Reiseveranstalter auf seiner Webseite unter¬†https://drsf.reise/antragsstellung-fuer-reiseveranstalter/¬†freigeschaltet. Das ist insbesondere f√ľr alle Bus- und Gruppenreiseveranstalter wichtig, die aufgrund ihres absicherungspflichtigen Vorjahresumsatz von mehr als ‚ā¨ 10 Mio. gesetzlich zur Insolvenzabsicherung √ľber den DRSF verpflichtet sind.

Bus- und Gruppenreiseveranstalter, deren absicherungspflichtiger Vorjahresumsatz unterhalb von ‚ā¨ 10 Mio. liegt, k√∂nnen frei w√§hlen, ob sie sich zuk√ľnftig √ľber eine Versicherungsgesellschaft oder den DRSF insolvenzrechtlich absichern m√∂chten. Der RDA hatte sich insbesondere f√ľr diese wichtige Wahlm√∂glichkeit f√ľr kleine und mittelgro√üe Bus- und Gruppenreiseveranstalter im Rahmen des Gesetzgebungsprozesses erfolgreich einsetzen k√∂nnen. Paketreiseveranstalter sind f√ľr ihre B2B-Reiseums√§tze mit Busreiseveranstaltern grunds√§tzlich nicht absicherungspflichtig.

Der Deutsche Reisesicherungsfonds sch√ľtzt Reiseg√§ste, die eine Pauschalreise buchen, vor den Risiken der Zahlungsunf√§higkeit eines Reiseveranstalters. F√ľr diesen Fall sorgt der Fonds f√ľr die R√ľckzahlung der geleisteten Anzahlungen und stellt die R√ľckreise bereits verreister Reiseg√§ste sicher.

Der RDA stellt dem DRSF als einer seiner f√ľnf Gr√ľndungsgesellschafter die fachliche Expertise der Busreisebranche sowie die notwendigen finanziellen Mittel zur Verf√ľgung, damit dieser wie geplant ab dem 1. November seinen Betrieb aufnehmen kann.

‚ÄěWir sind froh, dass es jetzt losgeht und unsere Bus- und Gruppenreiseveranstalter online Aufnahmeantr√§ge beim DRSF stellen k√∂nnen. Aufgrund des sehr engen Zeitplans sollten nun insbesondere alle Bus- und Gruppenreiseveranstalter mit einem absicherungspflichtigen Vorjahresumsatz von √ľber ‚ā¨ 10 Mio. von dieser M√∂glichkeit Gebrauch machen. Wir begleiten unsere Mitglieder bei dem erfolgreichen Weg in den Fonds‚Äú, so RDA Pr√§sident Benedikt Esser.

 

√úber den RDA

Der RDA Internationaler Bustouristik Verband e.V. mit Sitz in K√∂ln wurde 1951 gegr√ľndet. Der Verband hat rund 3.000 direkte und korporative Mitglieder. Als f√ľhrender internationaler Fachverband f√ľr die Bus- und Gruppentouristik in Europa engagiert sich der RDA f√ľr bessere Rahmenbedingungen der gesamten Branche.

  • 22. September 2021
  • 529
  • Branchen-News
  • Kommentare deaktiviert f√ľr Deutscher Reisesicherungsfonds schaltet Antragsverfahren frei

Tags

EintragenScherzers Gruppenreise-Ziele

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen ein, nicht mit Ihrer E-Mail Adresse.
oder

Die Kontodaten werden per E-Mail bestätigt.

Setze Dein Passwort zur√ľck

X