Den Klostermarkt besuchen – Altötting entdecken!

Den Klostermarkt besuchen – Altötting entdecken!

Der Altöttinger Klostermarkt bringt die Welt auf den Kapellplatz!

2004 erstmalig ausgerichtet, ist der Altöttinger Klostermarkt stetig gewachsen, sodass mittlerweile rund 30 Klöster und Ordensgemeinschaften aus unterschiedlichen Ländern die Kreisstadt jährlich besuchen und zahlreiche Delikatessen, Devotionalien und auch Kosmetik mitbringen. 2024 findet der Altöttinger Klostermarkt vom 30.08.–01.09. statt.

In den Klöstern hat Kulinarik einen besonders hohen Stellenwert, denn Essen und Trinken schaffen Momente der Gemeinsamkeit. Eigens und somit regional produzierte Produkte erlangen durch den Klostermarkt überregionale Bekanntheit, sodass Besuchende sich die Vielfalt der Klosterbrauereien nebst köstlichen Ölen, Likören oder Käse auf der Zunge zergehen lassen können.

Um dem Geschmackssinn eine Pause zu gönnen und Haut und Nase zu betören, können wohlriechende Seifen, Badesalze und Heilmittel erprobt werden. Einzigartige Gesundheitsprodukte für Körper, Geist und Seele öffnen die Sinne nicht nur für Spiritualität, sondern bieten auch ein wahres Wellness-Erlebnis.

Für das Auge gibt es beeindruckende Handwerkskunst aus den Klosterwerkstätten. Schönes und Dekoratives wird ebenso angeboten wie Hilfreiches und Praktisches.

Sind die Sinne einmal geschärft, bekommt man Lust auf mehr! Die „Führung für die Sinne“ begleitet Sie durch die Stadt Altötting, entlang an zahlreichen kulinarischen, historischen oder touristischen Stationen. So lernen Sie die sinnvollen Attraktionen der Stadt kennen: Gewürzläden, Confiserien oder Deutschlands einziges Weihrauchmuseum.

Der Klostermarkt findet in den letzten Sommertagen statt. Ein Besuch in Altötting während des Klostermarkts bietet direkt die Gelegenheit, das Erholungsgebiet Altöttinger Gries zu entdecken. Genießen Sie auf 20 Hektar Natur die perfekte Auszeit vom Alltag. Ob Naturerlebnispfad oder Rundwanderweg: Der Gries bietet Naturerlebnisse für jedermann.

Nach ausgiebigen Rundgängen über den Klostermarkt, durch die Stadt und entlang an Wald und Gewässer empfangen die zentral gelegenen Hotels und Pensionen Altöttings Gäste mit offenen Armen, warmen Betten und reichhaltigen Frühstücksbuffets. Durch das groß angelegte Angebot findet ein Jeder eine Unterkunft, die an die individuellen Bedürfnisse angepasst ist.

Besuchen Sie den Klostermarkt – entdecken Sie Altötting!

  • 2. November 2023
  • 366
  • Gruppenreise-Tipps
  • Kommentare deaktiviert für Den Klostermarkt besuchen – Altötting entdecken!

EintragenScherzers Gruppenreise-Ziele

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen ein, nicht mit Ihrer E-Mail Adresse.
oder

Die Kontodaten werden per E-Mail bestätigt.

Setze Dein Passwort zurück

X