Sehenswertes Feuchtwangen

Sehenswertes Feuchtwangen

Das Herz Feuchtwangens ist der Marktplatz, bekannt als „Festsaal Frankens”. Er beeindruckt durch seine Bürgerhäuser, die altfränkischen Fachwerkgebäude u. den Röhrenbrunnen. Der romanische Kreuzgang ist vor allem Theaterfreunden ein Begriff, hier finden im Sommer seit 1949 die berühmten Kreuzgangspiele (Freilichttheateraufführungen) statt. 2024 stehen die tragische Komödie „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt, Agathe Christies „Mord im Orientexpress“ und für Familien und Kinder „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren auf dem Programm. Das Kinderstück startet am 11. Mai in die Saison, die beiden Abendstücke folgen dann am 6. und 13. Juni. Bis Mitte August wird dann fast jeden Abend im Feuchtwanger Kreuzgang Theater gespielt. Das komplette Programm finden Sie unter www.kreuzgangspiele.de

In Feuchtwangen sind bedeutende Museen zuhause: das Fränkische Museum, eines der schönsten Volkskunstmuseen Süddeutschlands, mit fränkischer Alltagsgeschichte (wie prächtige Trachten, historische Zimmereinrichtungen, meisterhaft bemalte Fayencen) und das Sängermuseum, seines Zeichens Archiv und Dokumentationszentrum des Deutschen Chorwesens. Sehenswert sind auch die Feuchtwanger Handwerkerstuben mit sechs erhaltenen Werkstätten Feuchtwanger Handwerker (Zuckerbäcker, Töpfer, Blaufärber, Zinngießer, Weber, Schuhmacher) und Sommers Alte Druckerei. Hier erfährt man etwas über die Entstehung der Schrift, über die Herstellung von Papier und von Klischees. Die Erfindung des Buchdrucks von Johannes Gutenberg wird anhand eines kompletten Bleisatz-Arbeitsplatzes erklärt. Auf einer Abziehpresse und einem Handtiegel wird das Buchdruckverfahren gezeigt.

Mehr über die Geschichte Feuchtwangens und verschiedene Feuchtwanger Persönlichkeiten erfahren Sie bei unseren Kostümführungen mit dem berühmten Feuchtwanger Wissenschaftler Johann Georg von Soldner, dem Reformator Gerog Vogtherr oder dem Mönch Froumund von Tegernsee, der um das Jahr 1000 im Feuchtwanger Kloster lebte. 

Veranstaltungshöhepunkte neben den Kreuzgangspielen sind die Feuchtwanger Mooswiese (20.-24.9.24), der Mittelaltermarkt zu Feuchtwangen (18. – 20.10.24) und der kleine, aber feine Weihnachtsmarkt (Adventswochenenden).

 

  • 14. November 2023
  • 134
  • Gruppenreise-Tipps
  • Kommentare deaktiviert für Sehenswertes Feuchtwangen

EintragenScherzers Gruppenreise-Ziele

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen ein, nicht mit Ihrer E-Mail Adresse.
oder

Die Kontodaten werden per E-Mail bestätigt.

Setze Dein Passwort zurück

X