Neue Busanfahrtszone am Maximiliansplatz

Neue Busanfahrtszone am Maximiliansplatz

Es gibt eine wichtige Neuerung in der Stadt: Am Maximiliansplatz wurde eine neue Busanfahrtszone eingerichtet. Diese Zone bietet eine praktische Lösung für das Ein- und Aussteigen von Reisegruppen in einem zentralen Stadtbereich.

Wesentliche Details:

  • Lage und Größe: Die Anfahrtszone beginnt ab Maximiliansplatz 19 und ist etwa 70 Meter lang.
  • Kapazität: Sie bietet Platz für ungefähr 6 Reisebusse.
  • Verfügbarkeit: Die Nutzung ist täglich zwischen 7 und 23 Uhr möglich.
  • Nutzungszweck: Die Zone dient ausschließlich dem Ein- und Ausstieg und ist nicht als Parkplatz gedacht. Die Verweildauer ist auf ca. 20 Minuten beschränkt.

Integration in touristische Angebote:

  • Zusätzliche Anfahrtsoption: Diese Zone wird neben den bestehenden Anfahrtszonen am Karl-Scharnagl-Ring und der Frauenstraße für touristische Zwecke genutzt.
  • Nutzung als Treffpunkt: Sie kann bei neuen Buchungen auch als Treff- und Endpunkt für Aktivitäten wie Stadtführungen angegeben werden.

Bedeutung für Veranstaltungen:

Die neue Anfahrtszone ist besonders nützlich für Großveranstaltungen wie den Christkindlmarkt und Silvester.

Zusätzliche Informationen:

Eine Datei mit allen Haltestellen für Reisebusse im Stadtzentrum ist verfügbar, um die Planung und Koordination zu erleichtern.

Die Einrichtung der neuen Busanfahrtszone am Maximiliansplatz ist ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der logistischen Abläufe und trägt zur Steigerung der Attraktivität und Zugänglichkeit der Stadtzentrum-Veranstaltungen bei.

  • 29. November 2023
  • 202
  • Branchen-News
  • Kommentare deaktiviert für Neue Busanfahrtszone am Maximiliansplatz

EintragenScherzers Gruppenreise-Ziele

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen ein, nicht mit Ihrer E-Mail Adresse.
oder

Die Kontodaten werden per E-Mail bestätigt.

Setze Dein Passwort zurück

X