Nachhaltiger Wirtschaftsfaktor Tourismus

Nachhaltiger Wirtschaftsfaktor Tourismus

Das Statistische Bundesamt veröffentlichte im Dezember 2021 erstmals Daten zur wirtschaftlichen Bedeutung des Tourismus und dessen Nachhaltigkeit. Hierfür wurden repräsentative “Prä-Corona”-Daten aus den Jahren  2015-2019 herangezogen.

Folgende, aus der Erhebung entnommene, Daten zeigen, welch bedeutende Umsätze der Wirtschaftsfaktor Tourismus in Deutschland generiert. Gleichzeitig heben Sie in puncto Nachhaltigkeit den vergleichsweise geringen ökologischen Fußabdruck der touristischen Wirtschaftskraft hervor.

Umsätze & Steuereinnahmen

  • Umsatz 2019:  419,3 Mrd. ( Urlaub/ Geschäftsreisen )
  • Umsatz 2019 mit Produktion durch Tourismus: 479,4 Mrd
    ( Medizinische Leistungen, Lebensmittel, Treibstoff, IT- Technik )
  • Umsatz Inland Gäste 2019: 247 Mrd.
  • Umsatz Ausland Gäste 2019: 46,9 Mrd.
  • Umsatz Deutsche im Ausland: 125,4 Mrd.
  • Einnahmen Steuern/ Staat 2019: 49,5 Mrd.
  • Ausgaben Staat Tourismus: 15,9 Mrd
    (Vorleistungen, allein 6,9 Mrd. Subventionen, Gehälter)
  • Erwerbstätige direkt im Tourismus 2019: 2,8 Mio. Personen
  • Erwerbstätige indirekt im Tourismus 2019: 1,3 Mio. Personen
    (Gesundheit, Service, Produktherstellung )

Der Gesamt Umsatz Tourismus ist von 2015 bis 2019 um 9% gestiegen.

Umweltschutz & Co²- Abdruck

  • Umweltschutz Leistungen in 2018 gesamt: 1,92 Mrd.
    davon: 1,39 Mrd Gewässerschutz, Abwasser, Entsorgung.
                     535 Mio. Abfallwirtschaft
  • Energieverbrauch Tourismus: Im Rekord Tourismusjahr 2019 wurden nur 3,3 % des gesamten Energieverbrauchs im Land für den Tourismus verbraucht.
    davon: Luftfahrt 35%,  Gaststätten 14 %, Straßen und Verkehr 11 % sowie Beherbergung mit 9% 

Gesamt wurden durch den Tourismus die Umweltschutz Maßnahmen  von 2015 bis 2018 um 20% gesteigert.

Tourismus & Nachhaltigkeit: Unser Fazit

Grundlegend für die  Zukunft des Tourismus sollte die Wertschätzung und Förderung eines jeden einzelnen Tourismusbetrieb sein.

Das gesamte Tourismusgewerbe fungiert direkt oder indirekt als globale Visitenkarte für die Bundesrepublik. Der Großteil der Akteure sind mittelständische und oft familiär geführte Betriebe, die besonders unterstützt werden müssen.

Unsere Forderung: Nur mit Steuererleichterungen kann man die gewachsene Infrastruktur  im Wirtschaftsfaktor Tourismus während und nach der Pandemie aufrecht erhalten und schnelle Unterstützung auf den Weg bringen.

Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis): Aktuelle Daten zur Tourismuswirtschaft- Kurzfassung, Dezember 2021)

Tags

EintragenScherzers Gruppenreise-Ziele

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen ein, nicht mit Ihrer E-Mail Adresse.
oder

Die Kontodaten werden per E-Mail bestätigt.

Setze Dein Passwort zurück

X